PLACEBO - @ myblog.de
HOW TO GET IN

Ich hab gerade kurz mit Nick telefoniert, weil ich die geplante Graffitiaktion nochmal abgesagt habe und deswegen ein bisschen schlechtes Gewissen hatte, und wir haben ein bisschen über Robin geredet. Nick meint, ich könnte mir auch mal wieder einen Schützling zulegen - ich weiß, was er meint.
Die älteren, erfahrerenen Szene-Leute bringen den Newcomern was bei. Das ist wichtig für den Nachwuchs und gut für die Selbstvermarktung - zwar nur in der Streetszene, aber was solls.

Ich meine, ich war kein schlechter Mentor. Hatte zwei Jungs, die es beide ganz schön weit gebracht haben; Der eine ist nach Berlin gezogen und ich hab den Kontakt verloren, vom anderen sieht man ab und zu immer mal wieder was.
Aber ich bin kaum noch auf der Straße mit meinem Zeug und außerdem bin ich absolut weder in der Verfassung geschweige denn in der Stimmung, mich jetzt großartig um einen Schützling zu kümmern.
Jemandem Graffiti beizubringen ist langwieriger, als man denkt. Zuerst muss man den Ansturm in "Potential" und "Kein Potential" einteilen, dann muss man das völlig falsche Bild eines jeden Anfängers mühsam zerschlagen und ihm die Grundsätze von Anfang an nochmal beibringen, um dann die schier endlose Anfängerbegeisterung und den Tatendrang in der richtigen Spur zu halten. Und natürlich sachliche, konstruktive Kritik, denjenigen korrigieren und ihm seine Fehler klarmachen, ohne ihn von seinem Stil zu sehr in seinen
eigenen zu lenken.

Ich selbst hatte keinen Mentor, hab mir den ganzen Scheiß größtenteils selbst begeibracht. Läuft im Endeffekt zwar auf dasselbe hinaus, beansprucht aber verhältnislos mehr Zeit und Aufwand.
Robin hat echt Glück gehabt. Die Streetartszene ist ein hartes Pflaster, es ist deutlich leichter, wenn man jemanden hat, der sich dort schon einen Namen gemacht hat und hinter einem steht. Der einem zeigt, wo es langgeht, wie es läuft, das ganze Graffiti-Jargon und natürlich das Praktizieren an sich.

How to get in für Newcomer.
Bei Nicks Robin hab ich ein gutes Gefühl.
______________________________
15.5.11 23:03
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de